Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Daumen hoch für den KulturPass (28.08.2023)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM144/2022)

Der KulturPass ist ein Angebot der Bundesregierung an alle, die in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiern und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben, unabhängig von ihrer Nationalität. Das sind ca. 750.000 junge Menschen in Deutschland. Der KulturPass bietet ein virtuelles Budget von 200 Euro, das für vielfältige lokale Kulturangebote eingesetzt werden kann. Zum Beispiel für Konzerte, Kino-, Museums- und Theaterbesuche oder für den Kauf von Büchern, Platten und Musikinstrumenten.

„Dadurch wird Kultur vor Ort noch einfacher erlebbar oder ein lang ersehnter Konzertbesuch wird real.“ Landrätin Dagmar Schulz freut sich über den KulturPass. „Egal ob Jugendliche über mehr oder weniger Geld verfügen, der KulturPass ermöglicht allen mehr Teilhabe.“ Weiterhin werden die örtlichen Kulturanbieter unterstützt. Informationen dazu, wie das genau funktioniert, gibt es auf www.kulturpass.de. Alle Jugendlichen wurden bereits von der Bundesregierung angeschrieben.

Die App KulturPass steht für  iOS und Android zum Download bereit. Zum Registrieren ist ein elektronischer Personalausweis, eine eIDKarte oder ein elektronischer Aufenthaltstitel notwendig. Aktuell arbeitet die Bundesregierung, um auch 18-Jährigen mit Duldungsstatus bzw. analogen Ausweispapieren den Zugang zum KulturPass zu ermöglichen. Hinweise dazu gibt es im HelpCenter auf der Internetseite Kulturpass.de.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?