Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Stadtradeln 2023: Lüchow-Dannenberger radeln mehr als 4-mal um die Welt (29.09.2023)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 166/2023)

Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Stadtradeln-Wettbewerbs stehen fest. Insgesamt radelten die 1.402 Teilnehmenden beim diesjährigen „Stadtradeln“ 182.868 Kilometer und ersparten der Atmosphäre damit mehr als 29,6 Tonnen CO2. „Damit radelten die Menschen aus Lüchow-Dannenberg insgesamt mehr als 4-mal um die Welt, das ist eine beachtliche Leistung! Wir bedanken uns ganz herzlich fürs Mitradeln und für das Engagement der Team-Captains, Klassenlehrerinnen und -lehrer, Schulleitungen und Sponsoren des Stadtradelns 2023“, freut sich Lüchow-Dannenbergs Radverkehrskoordinator Tilmann Seifert über das Ergebnis.

Den ersten Platz im Schul-Ranking belegt das Gymnasium Lüchow mit 20.704,2 Kilometern und das entspricht 3.354,1 Kilo Kohlendioxid (CO2). An zweiter und dritter Stelle folgen das Fritz-Reuter-Gymnasium Dannenberg (8.878,4 Kilometer, 1.438,3 Kilo CO2) und die KGS Clenze (5.619,3 Kilometer, 910,3 Kilo CO2).
Die besten Schulklassen im Landkreis führt die Klasse 6b des Gymnasium Lüchow an (3.796 Kilometer und 615 Kilo CO2). Ebenfalls vom Gymnasium Lüchow kommt die zweitplatzierte Klasse 5a (3.183 Kilometer und 515 Kilo CO2). Die Klasse 11a des Fritz-Reuter-Gymnasiums Dannenberg belegte den dritten Platz (2.694 Kilometer und 436 Kilo CO2).
Die drei besten Teams stellten das Team BikeShop-Freunde (10.263,4 Kilometer, 1.662,7 Kilo CO2), das Team BGZ (7.319,9 Kilometer, 1.185,8 Kilo CO2) und das Team Continental Werk Dannenberg (7.233,2 Kilometer, 1.171,8 Kilo CO2).
Auch die teilnehmenden Kommunalpolitikerinnen und Politiker radelten fleißig. Die zwei Besten waren Dirk Harney (133 Kilometer, 21,5 Kilo CO2) und Julie Wiehler (105,6 Kilometer, 17,1 Kilo CO2). Beide sind  im Stadtrat Hitzacker, Julie Wiehler ist auch Mitglied des Kreistages.

Die Gewinnerinnen und Gewinner in den Kategorien „Bestes Team“, „Beste Schulklasse“, „Beste(r) Einzelradler(in)“ und „Beste(r) Kommunalpolitiker(in)“ sowie „Beste Schule“ werden beim Weinfest in Hitzacker am 8. Oktober 2023 ausgezeichnet. Der stellvertretende Landrat Christian Carmienke wird die Preise vergeben, die in diesem Jahr die Firmen Voelkel, Wendlandmarkt, LSE, ContiTech, Triebe Zweiräder, Irro, FahrRad Borchmann, und Möbel Wolfrath gesponsert haben. Die Ergebnisse aller Teams in Lüchow-Dannenberg sind unter www.stadtradeln.de/landkreis-luechow-dannenberg einzusehen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?