Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Verkehrsbehinderungen durch Proteste erwartet (05.01.2024)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 005/2024)

Ab Montag müssen sich Menschen auf Verkehrsbehinderungen durch Proteste der Landwirtschaft und anderen Akteuren einstellen. Hierzu fand am heutigen Freitag eine kurzfristig anberaumte Lagebesprechung im Lüchower Kreishaus statt. Im gesamten Landkreis Lüchow-Dannenberg kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wo und wann Aktionen stattfinden, ist dem Landkreis nicht bekannt.

Die Verwaltungen des Landkreises und der Samtgemeinden appellieren gemeinsam mit der Polizei, der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und medizinischen Einrichtungen (Krankenhaus, Pflegedienste) dass insbesondere Einsatzfahrzeuge und medizinisches Personal durchgelassen werden.

Im Busverkehr und auch im Schülerverkehr kann es am Montag und in den darauffolgenden Tagen zu erheblichen Verspätungen kommen. Die Schule wird aufgrund der Protestaktionen nicht ausfallen. 

Aufgrund möglicher Verkehrsbehinderung kann es auch bei der Müllabfuhr zu Verzögerungen oder zum Ausfall einzelner Entsorgungstouren kommen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?