Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir besucht Lüchow-Dannenberg (09.07.2024)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 102/2024)

Radelnder Minister mit Eskorte. Foto: Lars GröningBundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir hat heute (9. Juli 2024) Lüchow besucht. Auf seiner Sommerreise legte der Politiker am Busbahnhof einen Stopp ein, um sich über Mobilität im ländlichen Raum zu informieren. Landrätin Dagmar Schulz begrüßte den Politiker. Danach stellte Mareike Harlfinger-Düpow, Leiterin der Stabsstelle Klimaschutz und Mobilität, dem Minister unterschiedliche Mobilitätsangebote im Wendland vor, darunter auch den neuen OnDemand-Verkehr. Radverkehrskoordinator Tilman Seifert informierte den Minister zudem über den Radwegebau im Wendland und Dennis Peitzert, Prokurist der LSE, stellte Özdemir die Lüchow-Schmarsauer Eisenbahngesellschaft (LSE GmbH) vor.

Begleitet wurde der Besuch des Ministers von protestierenden Landwirten. Die Bauern hatten am Morgen zu einer Sternfahrt zum Busbahnhof aufgerufen. Noch bevor der Minister eintraf, blockierten Trecker bereits den Verkehr in der Lüchower Innenstadt. Da Autos nicht mehr weiterkamen, stieg Özdemir kurzerhand aufs Fahrrad um und erreichte so, eskortiert von radelnden Polizisten, den Treffpunkt am Busbahnhof. Der Protest der Landwirte verlief ruhig. Auch für sie nahm sich der Minister Zeit. Unter anderem diskutierte er mit ca. 50 Bauern über niedrige Getreidepreise und Unterstützungen vom Staat.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?