Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Gemeinsam Kinder und Jugendliche stärken: ehrenamtliche Vormünder und PflegerInnen gesucht

Für Kinder und Jugendliche, deren Eltern das Sorgerecht nicht oder nicht vollständig ausüben können, sucht der Landkreis Lüchow-Dannenberg engagierte Ehrenamtliche als Vormünder und PflegerInnen.

Bei einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 19. Januar 2023 um 17 Uhr im Lüchower Kreishaus (Königsberger Straße 10) erfahren Interessierte alles, was sie zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe wissen müssen. Susanne Altemeyer, Leiterin des Jugendamtes, und Frauke Gwiasda, Teamleitung im Bereich Vormundschaften, informieren auch über die kürzliche Vormundschaftsreform. Das am 1. Januar 2023 in Kraft getretene Gesetz zur Reform stärkt die Rolle der ehrenamtlichen Vormünder.

Vormünder übernehmen die rechtliche Vertretung der Interessen des Kindes. Sie sind außerdem verlässlicher Ansprechpartner für das Kind. Ihre Aufgabenschwerpunkte können je nach Bedarf variieren. Sie begleiten beispielsweise in der Gesundheitsfürsorge, bei schulischen Angelegenheiten, Behördengängen oder der Vermögenssorge.

Eine Anmeldung für die Infoveranstaltung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen gibt es unter Tel.: 05841 / 120-330 oder per E-Mail an bpv@luechow-dannenberg.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?