Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Das Gartower Rathaus zukunftsfähig gestalten

Längst hat der Gartower Samtgemeinderat den Grundsatzbeschluss gefasst, das Gartower Rathaus zu modernisieren mit dem Kernstück, im Gebäude eine Touristinformation zu integrieren. Der Verwaltungsservice und die touristische Betreuung für Laufkundschaft sollen in einem Großraumbüro mit Wohlfühlambiente aus einem Guss erfolgen.Die hierfür erforderlichen Umbaumaßnahmen sollen bis Ende des Jahres 2015 fertig gestellt sein.

Gern möchte die Verwaltung und Politik die Gartower Samtgemeindeeinwohner hiermit ermuntern, Gestaltungsvorschläge und Ideen zum geplanten Umbau einzubringen. Hierzu ist ab sofort ein erster Entwurf im Flur des Rathauses zur Besichtigung ausgestellt mit der Aufforderung, durch schriftliche Äußerung vor Ort gestalterisch zu wirken

Fragen zum ausgelegten Entwurf werden im Rathaus, Bürgeramt, Zimmer 5 – Herr Haas – gern beantwortet und erläutert.
Im Übrigen wird in Kürze der Planentwurf auch auf der Internetseite der Samtgemeinde Gartow zu finden sein. Am 12. Januar 2015 findet um 18.00 Uhr im Rathaus – Sitzungszimmer – eine öffentliche Informationsveranstaltung statt, wo die Bürger auch gerne selbst ihre Änderungswünsche und Anregungen vortragen und erläutern können.

Planentwurf: (PDF-Datei)

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder