Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Neues aus dem Allerlüd

Neuigkeiten aus dem Allerlüd

Lüchow. Die Stadt Lüchow (Wendland kann als Trägerin des Allerlüds mit Tanja Kutzner eine neue Mitarbeiterin im Haus begrüßen, die nun die Verantwortung in der Küche übernimmt. Sie ist ausgebildete Hauswirtschafterin, begeisterte Köchin und Gastgeberin. Ihre erste erfolgreiche Feuertaufe hatte sie am 09. Oktober beim Chansonabend. Ihr leckerer Zwiebelkuchen kam bei den Gästen so gut an, dass das Rezept von dem einen oder anderen nachgefragt wurde. Mit ihr freut sich auch Simone Teichmann, dass das Team nun wieder vollständig ist. Kutzner freut sich auf ihre neue berufliche Aufgabe im Allerlüd und hat bereits in den ersten Tagen die große Dankbarkeit der Gäste im Allerlüd gespürt. „Die Menschen freuen sich einfach, wieder ins Haus kommen zu können und ich freue mich mit ihnen“, so Kutzner. Neben den kulinarischen Angeboten gibt es auch Sport- und Tanzkurse, Bingonachmittage, töpfern und vieles mehr. Ab sofort begrüßen wir wieder Gäste zum Frühstück und Mittag“, freuen sich Anne Weber aus dem Allerlüd und Claudia Lange, im Rathaus zuständige Abteilungsleiterin. Neben dem Dienstagsmittagstisch ist nun auch immer donnerstags ein Suppentag im Wochenprogramm. Zunächst durch die Covid19-Pandemie und dann durch einen Personalengpass gab es wochenlang gar kein oder nur ein Snackangebot. „Um im Allerlüd essen zu können, ist allerdings eine vorherige Anmeldung erforderlich“, ergänzt Weber.  Informationen gibt es unter 05841/4153 oder im Internet www.allerlued.de. Das Haus ist montags bis freitags geöffnet.

   

 Simone Teichmann, Anne Weber, Tanja Kutzner und Claudia Lange

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Formular captcha