Ansprechpartner & mehr

Breitband

Aktuelles zum Breitbandausbau im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Breitbandausbau im Landkreis Lüchow – Dannenberg

Die Breitbandgesellschaft mbH Lüchow-Dannenberg möchte die betroffenen Anwohnenden darüber informieren, dass in den nächsten Tagen in den Ausbaugebieten Karmitz, Beutow, Krummasel, Belitz und Reitze Mitarbeitende der Tiefbaufirma Kuhlmann GmbH tätig werden.
Durch die Firma Kuhlmann werden zunächst die notwendigen Leerrohre verlegen, in welche später die Glasfaserkabel eingeführt werden.

Im Ausbaugebiet Gusborn wird die Firma Wiesensee und deren Subunternehmer Firma Enekom mit den Grundstückseigentümern, die sich bereits für ein schnelles Internet entschieden haben, eine Vor-Ort-Besichtigung durchführen.
Ziel dieser Vor-Ort-Besichtigungen ist die Besprechung und Festlegung der Kabelführung von der Straße über das Grundstück bis in das jeweilige Haus.
Alle Mitarbeitenden der beauftragten Tiefbauunternehmen werden sich mit einem von der Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH erstellten Ausweis den Anwohnenden gegenüber ausweisen.

_______________________________________________________________________________________________________________________

Pressemitteilung der Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH vom 12.02.2019

Erste Breitband-Hausanschlüsse werden gebaut!

Seit dem Spatenstich am 30.10.2018 haben die von der Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH beauftragten Tiefbauunternehmen Firma Kuhlmann, Firma Rühlmann-Bau und Firma Wiesensee die vorbereitenden Baumaßnahmen aufgenommen.
Aktuell werden durch die Bauunternehmen die notwendigen Leerrohre verlegt, in die später die Glasfaserkabel eingeführt werden.

Die Breitbandgesellschaft mbH Lüchow-Dannenberg möchte die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner darüber informieren, dass sich in den nächsten Tagen in den Ausbaugebieten Vasenthien, Tobringen, Zadrau und Groß Heide Mitarbeitende der Tiefbaufirmen Rühlmann-Bau oder Firma Wiesensee vorstellen. Mit den jeweiligen Grundstückeigentümern, die sich bereits für ein schnelles Internet entschieden haben, soll zur Absprache eine Vor-Ort-Besichtigung durchgeführt werden. Ziel dieser Vor-Ort-Besichtigungen ist die Besprechung und Festlegung der Kabelführung von der Strasse über das Grundstück bis in das Haus.

Alle Mitarbeitende der beauftragten Tiefbauunternehmen werden sich mit einem von der Breitbandgesellschaft  Lüchow-Dannenberg mbH erstelltem Ausweis den Bürgerinnen und Bürgern gegenüber ausweisen.

Diese Informationen werden der öffentlichen Presse und den örtlichen Bürgermeistern übergeben sowie auf der Internetseite www.glasfaser-wendland-elbe.de veröffentlicht.

Muster Ausweis beauftragte Firmen Bild: Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH


Pressemitteilung der Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH vom 10.01.2019

Tiefbauarbeiten von Groß Breese nach Tobringen

Das Tiefbauunternehmen Rühlmann stellt derzeit die Haupttrassen im Ausbaugebiet "Trebel" her. Die Arbeiten begannen im vergangenen Jahr mit der Einrichtung eines Lagerplatzes in Tobringen. Anschließend erfolgten die ersten Verlegearbeiten zwischen den Ortschaften Groß Breese und Tobringen. Dafür baut das Unternehmen zunächst Schutzrohre ein, in die später Rohrverbände und Glasfasern eingeschoben werden. Mit dem Jahresbeginn wird der Tiefbau im Westen von Tobringen nach Vasenthien fortgesetzt, um schnellst möglich die Verbindung zum Kopplungspunkt in Zernien herstellen zu können. Parallel dazu wird ein Hauptverteiler für das Teilnetz in Tobringen aufgestellt, welcher für die Aktivierung von Gebäudeanschlüssen zwingend notwendig ist.


Bild: Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH
 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?