Ab Montag wieder Ticketkontrolle und -verkauf in den Bussen der LSE

Ohne Busfahrkarte unterwegs sein: Für mehrere Wochen war dies auf den Linien der Lüchow-Schmarsauer Eisenbahn (LSE), die unter anderem für die Schülerbeförderung in Lüchow-Dannenberg zuständig ist, problemlos möglich. Denn die Kontrolle und der Verkauf von Busfahrkarten war vorübergehend ausgesetzt – um den in der Corona-Pandemie geforderten Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zwischen Fahrern und Fahrgästen sicherzustellen. „Ab Montag, den 25. Mai 2020 wird nun wieder kontrolliert“, teilt LSE-Geschäftsführerin Alexandra Schramm mit.

Dies gilt mindestens für die Busse, die schon jetzt mit entsprechenden Schutzvorrichtungen ausgestattet sind. In den nächsten Wochen sollen nach und nach alle 75 Fahrzeuge, die derzeit das Linien-Netz bedienen, zunächst mit Spuckschutzen aus Folie ausgestattet werden. „Bei knapp 30 Bussen, bei denen die Bauart es ermöglicht, soll diese Folie in Kürze dann durch solide Fahrerschutzscheiben ersetzt werden“, erklärt Schramm.

Wenn im Fahrzeug ein Fahrerschutz verbaut ist, darf wieder an der vorderen Tür (beim Fahrer) eingestiegen werden, sonst vorerst weiterhin nur an der hinteren. Beim Öffnen der Tür und beim Ticketverkauf müssen die Fahrer keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen – sofern das Fahrzeug über einen Fahrerschutz verfügt. Anders sieht es aus, wenn die Fahrer Hilfeleistungen erbringen oder den Fahrgastinnenraum betreten. Dann heißt es auch für die Fahrer: Maske auf!

Grundsätzlich gilt in den Bussen in Lüchow-Dannenberg weiterhin: Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für Fahrgäste (mit Ausnahmen) verpflichtend. Die erste Sitzreihe hinter dem Fahrer bleibt gesperrt.

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg informiert fortlaufend unter www.luechow-dannenberg.de über die aktuelle Situation.

Grundlegende Informationen und den aktuellen Krankenstand gibt es außerdem unter www.luechow-dannenberg.de/corona-virus.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion