Pressemitteilungen

Riesige Überraschung in der Kita Schnega (14.08.2019)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (LK 91/2019)

Heute Vormittag waren vom Landkreis Lüchow-Dannenberg zwei Mitarbeitende in die Kita nach Schnega gekommen. Grund des Besuches war die Entschuldigung für einen Fehler, durch den viel Durcheinander und Probleme verursacht wurden.
Aber der Reihe nach: Am 22. Mai 2019 erreichte die Kita Schnega die Meldung, dass es einen Enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC- Befund) gibt und die Einrichtung geschlossen werden muss. Zum Glück stellte sich am nächsten Tag heraus, dass es sich nicht um eine EHEC-Erkrankung handelte. Auf Grund eines Eingabefehlers im untersuchenden Labor war es zu dieser Fehlmeldung gekommen. Für die Kitamitarbeitenden, die Eltern und nicht zuletzt auch für die Kinder viel Aufregung und Stress.

Das verantwortliche Labor schickte nach der Urlaubszeit dem Landkreis nun einige tolle Materialien wie Stifte, Papier und weiteres Bastelmaterial, welches durch Frau Franz vom zuständigen Fachdienst  Jugend- Familie- Bildung und David Leu als Pressesprecher des Landkreises an die Kita übergeben wurde. Riesige Freude bei den Kleinsten und auch bei den Mitarbeitenden der Kita Schnega über diese tolle „Wiedergutmachung“.

 

Bild: Landkreis Lüchow-Dannenberg
Bildunterschrift: Übergabe der Bastelmaterialien an die Kinder der Kita Schnega durch Frau Franz vom Fachdienst Jugend - Familie - Bildung und Kreissprecher David Leu.

 

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion