Pressemitteilungen

Führerscheinstelle geschlossen (14.04.2021)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (66/2021)

Wegen einer weiteren bestätigten Covid-19-Infektion und der damit verbundenen Quarantäne weiterer Mitarbeiter bleibt die Führerscheinstelle vom 15.04.2021 bis einschließlich 25.04.2021 geschlossen. Ein Notbetrieb der Führerscheinstelle wird eingerichtet. Es wird dringlich darum gebeten vereinbarte Termine, die nicht zwingend notwendig sind, ausfallen zu lassen. Die Kreisverwaltung weist daraufhin, dass im Notbetrieb nicht von einer vollumfänglichen Bearbeitung der Anliegen ausgegangen werden kann, da der Notbetrieb durch einen ehemaligen Mitarbeiter aus dem Bereich der Führerscheinstelle wahrgenommen wird. Die Kreisverwaltung bittet von Telefonanrufen abzusehen und Anliegen stattdessen an fahrerlaubnis@luechow-dannenberg.de zu senden.

Außerdem wird nochmal auf die Pressemitteilung vom 8. April 2021 hingewiesen: Auch die Bußgeldstelle ist aufgrund einer Covid-19-Infketion sowie der damit einhergehenden Quarantäne des Bußgeldstellen-Teams geschlossen. Anfragen sind per E-Mail an bussgeldstelle@luechow-dannenberg.de möglich. Im Bereich der Zulassungsstelle wird ein stark eingeschränkter Betrieb aufrechterhalten. Derzeit ist es nicht möglich freie Termine zu buchen, bestehende Termine werden abgearbeitet. Es wird darum geben von telefonischen Anfragen abzusehen und Anliegen per E-Mail an kfzzul@luechow-dannenberg.de zu senden.

Landrat Jürgen Schulz bittet alle Bürgerinnen und Bürger wegen der enormen Einschränkungen und Erschwernisse um Verständnis.    

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion