Pressemitteilungen

Luca-App: digitale Kontaktnachverfolgung kann in Uelzen und Lüchow-Dannenberg starten (22.04.2021)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 72/2021)

Die Luca-App ist ab 26. April 2021 auch in den Landkreisen Lüchow-Dannenberg und Uelzen nutzbar. Sie hilft dem Gesundheitsamt Uelzen – Lüchow-Dannenberg bei der schnellen und lückenlosen Rückverfolgung von Kontakten und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Luca-App - www.luca-app.deWo zur Dokumentation von Kontakten bislang umständlich Zettel ausgefüllt werden mussten, kann mit der Luca-App zukünftig das Einchecken in einem Geschäft oder einer Einrichtung unkompliziert per App erfolgen. Ab 26. April steht eine Schnittstelle zwischen dem Gesundheitsamt und den teilnehmenden Betrieben der Region zur Verfügung.

Unternehmen und Einrichtungen, die die Luca-App nutzen wollen, können sich kostenfrei unter www.luca-app.de/mein-luca registrieren lassen. Weitere Infos stehen unter www.luca-app.de/locations zur Verfügung. 

Wie funktioniert’s?

Bürgerinnen und Bürger laden sich die kostenfreie Luca-App auf ihr Smartphone. Einmalig müssen sie ihre persönlichen Kontakten eingeben. Luca verschlüsselt diese Daten und erstellt hieraus einen persönlichen QR-Code, der sich – aus Sicherheitsgründen – fortlaufend ändert.

Besuchen die App-NutzerInnen beispielsweise ein Geschäft, wo ihre Kontakte per Luca-App dokumentiert werden können (die Betreiber müssen in der Luca-App registriert sein), genügt es, die App zu öffnen: Es wird der persönliche QR-Code angezeigt. Die BetreiberInnen scannen diesen QR-Code. Selbst auslesen können die BetreiberInnen die Daten ihrer Gäste nicht.

Tritt eine Infektion auf, können die NutzerInnen ihre Besuchs-Historie in der Luca-App unkompliziert mit dem Gesundheitsamt teilen. Das Gesundheitsamt informiert die betreffenden BetreiberInnen und bittet diese, die relevanten Check-ins im Luca-System freizugeben, sprich: Das Gesundheitsamt erhält die QR-Codes der Personen, die zur gleichen Zeit wie die infizierte Person vor Ort waren. Nur das Gesundheitsamt kann diese QR-Codes auslesen und die Kontaktpersonen der infizierten Person zügig informieren.

Wo ist Luca erhältlich?

Die Luca-App ist für iOS- und Android-Geräte erhältlich. Sie kann kostenfrei im App-Store oder im Playstore oder über www.luca-app.de/app heruntergeladen werden.

Ich habe kein Smartphone: Kann ich Luca also nicht nutzen?

Als analoge Alternative sollen ab Ende April 2021 über einen Online-Shop unter www.luca-app.de mit einem QR-Code versehene Schlüsselanhänger erhältlich sein. Sie sind insbesondere für Kinder und ältere Menschen gedacht, die kein Smartphone besitzen. Allerdings: Auch ohne Schlüsselanhänger und Smartphone wird man sich auch weiterhin per papiernem Kontaktformular an den verschiedenen Standorten einchecken können.

Kostenlose Registrierung für Betriebe

Unternehmen und Einrichtungen aus den Landkreisen Uelzen und Lüchow-Dannenberg können sich über folgenden Link in der Luca-App registrieren: www.luca-app.de/mein-luca. Dabei wird beim „Check“ eine Postleitzahl aus dem Kreisgebiet eingegeben. Weitere Informationen zur Luca-App und zum Einsatz im eigenen Unternehmen finden sich auf der Seite https://www.luca-app.de/locations/ oder können direkt bei den Softwareherstellern neXenio (info@nexenio.com, Telefonnummer: 030 22183850) und culture4life (hello@luca-app.de, Telefonnummer: 030 221 8385 58) eingeholt werden.

Für Unternehmen und Betriebe besteht keine Verpflichtung ihren Dokumentationspflichten auf digitalem Wege nachzukommen.

Weitere Informationen zur App gibt es unter www.luca-app.de und auf der Website des Landkreises unter www.luechow-dannenberg.de/luca-app.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion