Pressearchiv

Schützenpark in Lüchow ab sofort weiträumig gesperrt

Lüchow. Die Ergebnisse der aktuellen Baumkontrollen im Schützenpark in Lüchow zwingen die Stadtverwaltung dazu, weite Teile des Schützenparks vorsorglich auf unbestimmte Zeit zu sperren. Die Zufahrt zum Schießstand und zu den Wohnhäusern in diesem Bereich bleibt jedoch nutzbar.

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres waren verschiedene Wege unpassierbar. Nach anhaltenden Regenfällen war der Boden dort dermaßen aufgeweicht, dass etliche Bäume keinen ausreichenden Halt finden konnten. Nun wird deutlich, dass neben dem nicht zuverlässig tragfähigen Untergrund etliche Bäume von Pilzen befallen sind. Eingehendere Baumkontrollen müssen jetzt zeigen, wie groß die Schäden sind und mit welchen Maßnahmen diesen zu begegnen ist.

Die Stadtverwaltung warnt daher eindringlich vor dem Betreten der gesperrten Gebiete. Es besteht die Gefahr, dass Zweige und Äste unvermittelt abbrechen oder ganze Bäume entwurzelt werden, heißt es aus dem Rathaus

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion