Pressearchiv

Winterpause der Museen hat begonnen

Seit Anfang November sind fast alle Museen in Lüchow-Dannenberg in der Winterpause – erst im Frühjahr 2019 öffnen sie ihre Türen wieder regelmäßig für Besucher.

Eine Ausnahme ist das Museum Wustrow: Die Sonderausstellung zur „Eisenbahnzeit im Wendland“ steht bis Ende Februar 2019 sonntags von 14 bis 17 Uhr offen – und für Gruppen nach Vereinbarung auch gerne darüberhinaus.

Das Naturum Göhrde bietet auch im Winter immer am ersten Samstag im Monat eine geführte Wanderung durch die Göhrde. Die genauen Zeiten und Themen der Wanderungen werden in der Regel zeitnah in der Tagespresse und auf der Website des Museums unter www.naturum-goehrde.de veröffentlicht.

Viele weitere Museen öffnen ihre Häuser auf Anfrage für Besucher. Denn hinter den Kulissen geht die Arbeit für die Museumsteams natürlich auch im Winter weiter: Neue Sammlungsstücke werden inventarisiert, Sonderausstellungen erarbeitet oder die Veranstaltungen des kommenden Jahres geplant.

Bei Interesse am besten einfach mal anrufen:

Amtsturm-Museum Lüchow
05864 / 770 (Museumsleiterin Undine Stiwich)

Blaues Haus Museum Clenze
05844 / 554 (Museumsleiter Dr. Ulrich Schröder)

Museum Hitzacker (Elbe) Altes Zollhaus
05862 / 88 38 (Museumsleiter Klaus Lehmann)

Grenzlandmuseum Schnackenburg
05840 / 989 74 93 (Museumsleiter Hans Windeck)

Höhbeck-Museum Vietze
05846 / 980 28 28 (Museumsleiterin Christa Lehrer) oder 22 01 (Barbara Tietze)

Historisches Feuerwehrmuseum Neu Tramm
05861 / 22 42 (Museumsleiter Jürgen Linde)

Museum Wustrow
05843 / 429 oder 244

Naturum Göhrde
05855 / 675 (AB, wird nur sporadisch abgehört)

Nutzpflanzenmuseum Gorleben
05882 / 98 78 41 (Roswitha und Reinhard Lieberei)

Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln
05841 / 96 29 32 oder 96 29 70 (länger klingeln lassen)

Swinmark-Grenzlandmuseum Göhr
05842 / 600 oder

Stones Fan Museum Lüchow
05841 / 59 02 (Museumsleiter Ulli Schröder)

Waldemarturm Dannenberg
05861 / 808-117 (Museumsleiterin Susanne Götting-Nilius) oder 808-545 (Gästeinformation Dannenberg)

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion