Pressearchiv

Corona: Erster Fall mit der Delta-Variante in Lüchow-Dannenberg bestätigt

Es war nur eine Frage der Zeit: Nachdem der Nachbarlandkreis Uelzen bereits am Dienstag (13. Juli 2021) die ersten vier Infiziertenfälle mit der Deltavariante meldete, ging heute (15. Juli 2021) nun die Bestätigung für einen ebensolchen Fall in Lüchow-Dannenberg ein. Die Person, deren Infektion dem Gesundheitsamt bereits seit vergangenen Samstag bekannt ist, hat sich vermutlich an ihrer Arbeitsstätte in Uelzen infiziert. Zeitgleich meldete das Gesundheitsamt zwei weitere Infektionsfälle aus dem familiären Umfeld der Person. Ob auch diese mit der Deltavariante infiziert sind, wird erst in einigen Tagen feststehen – es ist aber sehr wahrscheinlich. Weitere Kontaktpersonen ergeben sich aus den neuen Fällen nicht, da die Betroffenen sich bereits seit dem vergangenen Wochenende in Quarantäne befinden.

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg informiert fortlaufend über seine Website www.luechow-dannenberg.de über das aktuelle Geschehen. Die aktuellen Fallzahlen und der Inzidenzwert werden von Montag bis Freitag mindestens einmal täglich veröffentlicht: www.luechow-dannenberg.de/corona-virus.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion