Pressearchiv

Hirschkäferführung durch die Göhrde am 14. August vom Naturum

Am 14. August führt die Försterin Tatjana Jensen auf einer Wanderung vom Naturum aus, durch den Wald in der Göhrde auf den Spuren des Hirschkäfers. Der Hirschkäfer ist der größte Käfer Deutschlands und er ist sehr selten geworden. In der Göhrde ist er noch zuhause, weil hier noch die großen alten Eichen stehen, die er zum Überleben braucht. Sie erfahren alles über die Lebensweise des heimlichen Riesens und mit etwas Glück könnnen Sie sogar einen lebenden Hirschkäfer treffen.

 

Der Hirschkäfer  Foto: NaturumEine Anmeldung ist erforderlich bei: willkommen@naturum-goehrde.de

Teilnehmerbeitrag ist 8,- Euro pro Person, Kinder frei

Dauer ca. 2,5 Stunden.

Treffpunkt am Naturum in Göhrde um 13.30 Uhr am 14. August

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion