Pressearchiv

Zukunftstag 2015 bei der Samtgemeinde Elbtalaue

Schülerinnen und Schüler waren sich einig: „Der Zukunftstag bei der Samtgemeinde Elbtalaue war cool“


Der Zukunftstag machte es möglich. Insgesamt 12 Schülerinnen und Schüler waren am 23.04.15 im Hause der Samtgemeinde Elbtalaue zu Gast. Betreut wurden sie durch Frau Marina Banz aus der Personalverwaltung und durch Frau Silke Mahlke, der Leiterin des Dannenberger Jugendzentrums „Jotti“.

Informationen über den Verwaltungsaufbau durften genauso wenig fehlen wie eine kurze Info darüber, was die einzelnen Fachdienste an Aufgaben zu erledigen haben.

Dann wurden die Kinder vor die Herausforderung gestellt, sich selbst Eindrücke  über die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beschaffen.
Aufgeteilt auf zwei Gruppen wurden sie in einzelne Fachdienste gesandt, die es zuvor in Form einer zu beantwortenden Frage oder eines Rätsels zu erraten gab. Im korrekt bestimmten Fachdienst angekommen gaben die Beschäftigten der Samtgemeindeverwaltung sehr gerne Auskunft über ihr tägliches Tun.

Die Bürgermeisterin der Stadt Dannenberg (Elbe), Frau Elke Mundhenk, stand anschließend für ein Interview der Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. Auf Nachfrage erzählte sie, wie sie damals zur Bürgermeisterin gewählt wurde. Sie erzählte davon, dass die Ausübung dieses Ehrenamtes sowohl für schöne Momente als auch für Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen sorgt, die man sonst wohl nie kennengelernt hätte. Auf der anderen Seite müsse man aber auch Kritik einstecken können, denn leider kann man es nie allen Recht machen – auch wenn man es noch so gut meinen würde.

Ausklang fand der gelungene Tag dann im Jotti, dem Dannenberger Jugendzentrum.
Die Kinder waren sich am Ende des Tages einig : „Das war cool“.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion